Solartechnik

Weitere deutliche Kürzung der EEG-Einspeisevergütung zur Jahresmitte erwartet

2019-01-26T22:18:18+00:00

Die Installation neuer Solaranlagen in Deutschland erreichte im Jahr 2011 einen neuen Rekord. Bei einem Zubau von rund 7,5 Gigawatt (nach einer vorläufigen Auswertung) rechnet die Bundesnetzagentur mit einer deutlichen Absenkung der Solarförderung für Neuanlagen zum 1. Juli und einer weiteren Kürzung der Vergütungssätze zum Jahresende. Der für das letzte Quartal 2011 verzeichnete Zubau

Weitere deutliche Kürzung der EEG-Einspeisevergütung zur Jahresmitte erwartet2019-01-26T22:18:18+00:00

Strom aus Solaranlagen: Selbsthilfe gegen steigende Stromkosten

2019-01-26T22:18:40+00:00

Betrachtet man die Entwicklung des Strompreises seit 2001, errechnet sich eine durchschnittliche Erhöhung des Haushaltsstrompreises von 5,9 Prozent. Auch für die nächsten Jahre ist mit Strompreiserhöhungen in dieser Größenordnung zu rechnen. Aber wie können sich Endverbraucher gegen diese Entwicklung „zur Wehr setzen“? Dabei ist der Anteil an Steuern und Abgaben* (heute rund 41% des

Strom aus Solaranlagen: Selbsthilfe gegen steigende Stromkosten2019-01-26T22:18:40+00:00

Sondernewsletter zum Rekordzubau 2011

2019-01-26T22:18:55+00:00

Voraussichtlich 7500 Megawatt Photovoltaik-Leistung sind 2011 neu in Deutschland installiert worden. Damit dürfte die Solarförderung zur Jahresmitte nochmals um 15 Prozent sinken, da allein im Dezember rund 3000 Megawatt zugebaut sein sollen. Die Einspeisetarife sind rapide gefallen und gehen bis 2013 noch weiter drastisch zurück In Deutschland sind im vergangenen Jahr Photovoltaik-Anlagen mit einer

Sondernewsletter zum Rekordzubau 20112019-01-26T22:18:55+00:00